Mainseidla Craft Pale Ale und India Pale Ale

Wieder mal hat das Brauhaus Binkert in Breitengüßbach seine Mainseidla Craft Edition ausgebaut. Zwei astrein gebraute Biere möchte ich Euch heute hier vorstellen. Den USA-Dampfhammerbier-Freak werden sie vermutlich nicht so umhauen, da sie eher traditionell-englisch-understatementaromatisch daherkommen. Dennoch zwei wunderbar elegante Biere.  Main Seidla Craft Pale Ale 5,2% Vol. Alk. Farbe: Bernstein, leicht hefetrüb Nase: Zuerst deutlich…

Craft-Biere aus dem Hause Rhaner Bräu in Rhan (Schönthal)

Als wir für die Recherche für den Bierführer Ostbayern im Jahr 2014 zum wiederholten Male bei Familie Plößl beim Rhaner Bräu zu Besuch waren, zeichnete es sich bereits ab: Man sprudelte vor Ideen, was das Brauen internationaler Biersorten anging. Bzw. das Brauen traditioneller Rezepte in Verbindung mit der einen oder anderen ‚modernen‘ Methode, die in andern…

Brauerei Krieger in Landau – Mikes Wanderlust

Wie schreibt die FAZ immer so schön? ‚Einige der getesteten Produkte wurden uns vom Hersteller unentgeltlich zur Verfügung gestellt. Dies hat keinen Einfluss auf den Inhalt der Artikel.‘ Aus diesem Grund habe ich eine neue Kategorie im BierBierBierBlog eingeführt und bedanke mich einerseits fürs Zusenden bei Michael Sturm von der Brauerei Krieger in Landau und…

Echtes Bayerisches Craftbeer: Die Schwarze Kuni aus Lauf, Brauerei Simon, Dunkler Weizenbock, 7% Vol. Über ein Jahr gereift.

Und wieder mal ein Tipp für eine echte Spezialität und eines der besten Biere Bayerns (demnächst mehr dazu). Benannt nach Kaiserin Kunigunde, von der auch das Wahrzeichen der Stadt, der Kunigundenberg sowie die Kunigundenkirche ihren Namen erhielten. Verkostet nach über einjähriger Reife und auch hier bestätigt sich wieder, dass gute, höher alkoholische Biere ähnlich ihren…

Schanzenbräu Nürnberg – Hokkaido Winterlager 5,5% Vol. – ein ECHTES Bier?

Da hat er sich mal wieder was Spannendes einfallen lassen, der Herr Stretz… Ein Winterbier, äh, ‚tschuldigung, ‚Lager‘, denn Bier darf man ja irrsinnigerweise nicht draufschreiben auf das Getränk, das zwar auf Bierbasis hergestellt wurde, aber durch die Zugabe mit Sicherheit hochwertiger Zutaten und Gewürze weitab des Reinheitsgebots liegt. Pass nur auf, Stefan, wenn Dir…